Wie solidarisch ist Europa? - Umgang mit Geflüchteten an Europas Außengrenzen

Menschen auf der Flucht an der belarussisch-polnischen und ukrainisch-polnischen Grenze, auf Malta, Samos und Lesbos. Es sind Orte, die an der europäischen Außengrenze liegen und wo sich zeigt, wie Europa mit Menschen umgeht, die sich aus diversen Notlagen heraus zur Flucht entschieden haben. Es zeigt sich dabei, wie internationale Regeln und Werte in den unterschiedlichen europäischen Staaten in der Praxis umgesetzt werden und diese für Menschen auf der Flucht nur sehr selektiv zur Anwendung kommen. Es stellt sich die Frage, ob wir in einem Europa leben wollen, dass sich nach außen abschirmt.
Der Vortrag wird von Zeltschule e.V. begleitet, die Bildung von Kindern in syrischen Flüchtlingslagern im Libanon und in Syrien organisieren. Textpassagen aus den beiden Büchern der Organisation werden am Abend gelesen. Zudem können wunderschöne Produkte erworben werden, die von den Menschen in den Flüchtlingslagern hergestellt wurden.

Anmeldung hier

Zurück

Volkshochschule Puchheim e.V.

Mitten im Leben!

Ihr Sprachinstitut, Ihr GesundheitsTreff, Ihr Bildungsverein

Am Grünen Markt 7 | 82178 Puchheim
Tel: 089 803710
Fax: 089 802629
E-Mail: info@vhs-puchheim.de

Unsere Servicezeiten für Sie in der vhs-Geschäftsstelle im Bürgertreff:

Montag bis Donnerstag von 09.30 bis 11.30 Uhr
und donnerstags zusätzlich von 16.00 bis 18.00 Uhr

Während der Schulferien bleibt die Geschäftsstelle geschlossen.