Leitbild vhs Puchheim e.V.

Öffentlicher Bildungsauftrag
Die Volkshochschule Puchheim (vhs Puchheim) ist ein gemeinnütziger, überparteilicher und überkonfessioneller Verein, der allen Bevölkerungsschichten Bildung zu sozialverträglichen Konditionen anbietet. Sein öffentlicher Auftrag zur Erwachsenenbildung beruht auf der Bayrischen Verfassung, dem bayerischen Gesetz zur Förderung der Erwachsenenbildung und der Gemeindeordnung. Für die Stadt Puchheim ist die vhs Puchheim ein wichtiger Partner in der kommunalen Struktur- und Bildungspolitik.
Lebenslanges Lernen
Die vhs Puchheim vermittelt die notwendigen Informationen, Qualifikationen und Orientierungen für eine aktive und kompetente Teilhabe am gesellschaftlichen, politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Leben. Ausgehend von einem ganzheitlichen integrativen Menschenbild ermöglicht sie lebenslanges Lernen. Mit ihrem Bildungsangebot und ihren Aktivitäten unterstützt die vhs Puchheim das Qualitätsmanagement der regionalen Betriebe und fördert Menschen bei der Integration auf dem Arbeitsmarkt.
Mitten im Leben
Das breite Bildungsangebot der vhs Puchheim steht allen gesellschaftlichen Schichten offen, unabhängig von ihrem gesellschaftlichen Status, ihrem Bildungsstand und ihren finanziellen Möglichkeiten. Für einzelne Lebensbereiche stellt die vhs Puchheim zielgruppenorientierte Bildungsangebote bereit. Die vhs Puchheim ist mit ihren Kursen und Vorträgen auch ein Ort der Begegnung für alle Puchheimer Bürgerinnen und Bürger. Mit Vereinen und anderen Institutionen in Puchheim sowie benachbarten Erwachsenenbildungsträgern wird eine enge Zusammenarbeit angestrebt.
Sprachkompetenz
Berufliche wie persönliche Aktivitäten jedes einzelnen werden von einer ständig wachsenden Globalisierung geprägt. Damit sind meist sprachliche Herausforderungen verbunden. Die Menschen für diese Herausforderung fit zu machen, ist für die vhs Puchheim ein besonderer Schwerpunkt ihrer Arbeit. Berufliche Anforderungen erfordern höhere Sprachkenntnisse als Begegnungen im Rahmen eines weltweiten Tourismus. Menschen mit Migrationshintergrund benötigen nicht nur Kenntnisse der deutschen Sprache, sondern auch Einblicke in die Besonderheiten der deutschen Kultur. Diese unterschiedlichen Bedürfnisse will die vhs Puchheim durch ein breit gefächertes und kontinuierliches Angebot befriedigen, um so die Puchheimer Bürgerinnen und Bürger zu globalem Handeln zu befähigen und die Integration von zugewanderten Menschen zu fördern.
Gesundheitsprävention
Durch Angebote im Bereich der Gesundheitsprävention ermöglicht die vhs Puchheim den Erwerb von kognitiven, emotionalen und motorischen Kenntnissen und Fertigkeiten zur Erhaltung der Gesundheit. Mit ihren präventiven und ganzheitlich ausgerichteten Angeboten im Gesundheits-bereich will die vhs Puchheim die Eigenverantwortlichkeit bei der Erhaltung der Gesundheit fördern und stärken.
Kundenorientierung
Kundenzufriedenheit wird durch professionelle Serviceleistungen, Aktualität und Qualität des Angebots gewährleistet. Um die Qualität des Programms zu sichern wählt die vhs Puchheim Dozentinnen und Dozenten sorgfältig aus und achtet auf deren regelmäßige Fortbildung. Vorstand, Geschäftsführung, Kuratorium sowie Dozentinnen und Dozenten der vhs Puchheim arbeiten kontinuierlich und partnerschaftlich daran, den Auftrag zur Erwachsenenbildung den aktuellen Gegebenheiten anzupassen  und innovative Ansätze zu entwickeln.
Dieses Leitbild wurde am 18. April 2013 vom Vorstand der vhs Puchheim einstimmig beschlossen.

 

Volkshochschule Puchheim e.V.

Mitten im Leben!

Sprachinstitut, GesundheitsTreff,

Bildungsverein

Am Grünen Markt 7 | 82178 Puchheim
Tel: 089 803710
Fax: 089 802629
E-Mail: info@vhs-puchheim.de

Servicezeiten

Montag bis Donnerstag von 09:30 bis 11:30 Uhr
             und Donnerstag von 16:00 bis 18:00 Uhr

Am Freitag, am Wochenende und in den Ferien ist das VHS-Büro nicht besetzt.
Sie können sich jederzeit ganz bequem telefonisch, per E-mail und über die Webseite an uns wenden.

Wir freuen uns auf Sie!