Digitale Angebote / Kursdetails

Martin Heidegger

Martin Heidegger (1889-1976) gilt als wichtiger Vertreter der Existenzphilosophie. Von der Phänomänologie Husserls beeinflusst, greift er in seinem grundlegenden Werk - Sein und Zeit - (1927) die philosophische Grundfrage nach dem "Sein" auf. Das menschliche Dasein beschreibt er als ein "In der Welt Sein", geprägt von "Angst" und "Sorge". Das Urteil über Heidegger ist bis heute ambivalent. Während sein großer Einfluss auf die Philosophie des 20. Jahrhunderts unbestritten ist, wird etwa seine Sprache kritisiert. Sogar "Worthülsen" wurden ihm vorgeworfen. Zu den Kritikpunkten zählt ferner sein Verhalten im Nationalsozialismus. Der Vortrag führt in Heideggers Biographie sowie in seine philosophischen Grundgedanken ein.


Status: Besten Dank für Ihr Interesse, diese Veranstaltung ist leider nicht mehr buchbar. Wir empfehlen Ihnen gerne eine ähnliche Veranstaltung, rufen Sie uns bitte an Tel. 089 803710.
Besten Dank für Ihr Interesse, diese Veranstaltung ist leider nicht mehr buchbar. Wir empfehlen Ihnen gerne eine ähnliche Veranstaltung, rufen Sie uns bitte an Tel. 089 803710.

Kursnr.: 1502

Beginn: Mi., 29.09.2021, 19:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: online

Gebühr: 5,00 €

Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie mit einer separaten Mail.

Besondere Hinweise: online


Dozent(en):


Datum
29.09.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
online




Volkshochschule Puchheim e.V.

Mitten im Leben!

Ihr Sprachinstitut, Ihr GesundheitsTreff,

Ihr Bildungsverein

Am Grünen Markt 7 | 82178 Puchheim
Tel: 089 803710
Fax: 089 802629
E-Mail: info@vhs-puchheim.de

Unsere Servicezeiten für Sie in der vhs-Geschäftsstelle im Bürgertreff:

Montag bis Donnerstag von 09.30 bis 11.30 Uhr
und donnerstags zusätzlich von 16.00 bis 18.00 Uhr

Während der Schulferien bleibt die Geschäftsstelle geschlossen.