Die literarischen Salons und Gesellschaften

Literarische Aspekte der Romantik in Deutschland

"Das Romantische ist kein natürliches, ursprüngliches, sondern ein gemachtes, ein gesuchtes, gesteigertes, übertriebenes, bizarres, bis ins Fratzenhafte und Karrikaturartige." So Goethe an seinem Geburtstag 1808 zu seinem späteren Sekretär Friedrich Wilhelm Riemer. An insgesamt fünf Abenden der Veranstaltungsreihe werden wir einige philosophische, gesellschaftliche, ästhetische und immer wieder literarische Aspekte nachzeichnen.

Salon Rahel VarnhagenSalon Rahel Varnhagen

Anhand der Berliner Salons von Henriette Julie Herz, Johanna Elisabeth von Staegemann, Rahel Varnhagen von Ense und Caroline Philippine de la Motte Fouqué wird ein Phänomen unter die Lupe genommen, das aus dem geselligen literarischen und kulturellen Leben der Aufklärung und Romantik bis hinein ins junge Deutschland und den Vormärz nicht wegzudenken ist. Nicht nur, aber vor allem in Berlin und weiteren deutschsprachigen Kulturzentren sowie in den europäischen Metropolen ist der private literarische Salon der Ort literarischen Austauschs und ästhetischer Kontroversen, er ist Mittelpunkt eines nicht obrigkeitlich gelengten Gedankenaustauschs und Gelegenheit zum Anknüpfen intimer Beziehungen. Hier lebt die Romantik... Wir stellen Ihnen die Mitglieder des Salons und ihre literarischen Werke vor und reihen sie in das Zeitgeschehen ein.

Die Veranstaltungsreihe findet online über das System "VHS.Cloud" statt. Sie erhalten von uns rechtzeitig vor Beginn die Zugangsdaten. Zusätzlich zur Videoübertragung an den benannten Tagen stellen wir Ihnen dort weitere spannende Unterlagen zur Verfügung.


Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 2102

Beginn: Do., 21.04.2022, 19:00 - 21:15 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: online

Gebühr: 12,00 € Bei Buchung der 5 Termine zur Literaturreihe ermäßigt sich der Kurspreis auf insgesamt 48 Euro.

Besondere Hinweise: online vhs:portal:master


Dozent(en):


Datum
21.04.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
online




Volkshochschule Puchheim e.V.

Mitten im Leben!

Ihr Sprachinstitut, Ihr GesundheitsTreff, Ihr Bildungsverein

Am Grünen Markt 7 | 82178 Puchheim
Tel: 089 803710
Fax: 089 802629
E-Mail: info@vhs-puchheim.de

Unsere Servicezeiten für Sie in der vhs-Geschäftsstelle im Bürgertreff:

Montag bis Donnerstag von 09.30 bis 11.30 Uhr
und donnerstags zusätzlich von 16.00 bis 18.00 Uhr

Während der Schulferien bleibt die Geschäftsstelle geschlossen.