/ Kursdetails

Europäische Kunstgeschichte: (El) Greco, Goya und Gaudi - Die drei expressiven berühmten "G`s" der spanischen Kunst

El Greco, Goya und GaudiEl Greco, Goya und Gaudi

Goya, Kandinsky, Edvard Munch: Schon oft haben Sie diese klingenden Namen gehört. Möchten Sie mehr erfahren über ihre Werke, Biografien und dem Auf und Ab im Leben dieser Künstler? Der kunsthistorische Vortrag von Frau Mischke-Jüngst zu drei spanischen Künstlern bildet den Auftakt der dreiteiligen Vortragsreihe über berühmte europäische Künstler.
Kein Künstler zuvor hat wie El Greco (1541-1614) die menschlichen Gestalten in seinen Bildern derart unnatürlich gelängt und ekstatisch erregt dargestellt. Auch seine eigenwillige Farbgebung und die Behandlung des Lichtes widersprachen den Gepflogenheiten seiner Zeit. Regelrecht revolutionär wirken auch heute noch die schonungslos offenen Porträts, die Goya von der königlichen Familie gemalt hat. Tiefe Betroffenheit rufen seine grafischen Arbeiten hervor, die die verwerflichen Zustände der spanischen Gesellschaft mit einer nie zuvor gekannten Wahrhaftigkeit schildern. El Greco sowie Goya waren ihrer Zeit weit voraus. Der Architekt Gaudi dagegen war zum einen ein Historist, der die mittelalterliche Gotik in genialer Weise seiner Zeit anverwandelt hat. Das zeigt sein Hauptwerk, die Kirche Sagrada Familia in Barcelona. Gleichzeitig war er die Symbolfigur des spanischen Jugendstils.


Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 2014

Beginn: Do., 10.11.2022, 19:30 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Bürgertreff, Vortragsraum

Gebühr: 13,00 €

Besondere Hinweise: Switch


Dozent(en):

Bürgertreff, Vortragsraum
Am Grünen Markt 7
82178 Puchheim

Datum
10.11.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Am Grünen Markt 7, Bürgertreff, Vortragsraum




Volkshochschule Puchheim e.V.

Mitten im Leben!

Ihr Sprachinstitut, Ihr GesundheitsTreff, Ihr Bildungsverein

Am Grünen Markt 7 | 82178 Puchheim
Tel: 089 803710
Fax: 089 802629
E-Mail: info@vhs-puchheim.de

Unsere Servicezeiten für Sie in der vhs-Geschäftsstelle im Bürgertreff:

Montag bis Donnerstag von 09.30 bis 11.30 Uhr
und donnerstags zusätzlich von 16.00 bis 18.00 Uhr

Während der Schulferien bleibt die Geschäftsstelle geschlossen.